Blechverarbeitung

Auf dieser Seite finden Sie typische Produktionsbeispiele aus dem Bereich der Blechverarbeitung mit gefertigten Teilen, Komponenten, Baugruppen etc. Sie können sich so einen ersten Eindruck verschaffen über die Leistungsfähigkeit der unterschiedlichen Fertigungsbetriebe.

Bei entsprechendem Bedarf kontaktieren Sie uns bitte, damit wir für Sie den direkten Kontakt herstellen können. Falls Sie selbst Ihre Dienstleistungen, Service oder Produkte anbieten und einen Eintrag auf unseren gut besuchten Web-Seiten zur Neukundengewinnung nutzen wollen, dann senden Sie uns ein Email. Sie erhalten zeitnah ein unverbindliches Angebot.

 

Allgemeine Erläuterung zum Thema Blechverarbeitung

Auch bei den Blechen gibt es unterschiedliche Arten und Sorten: Feinblech (bis max. 3 mm Stärke) meist aus Bändern oder vom Coil geschnitten, Mittelblech (bis max 5 mm Stärke) sowie Grobblech (über 5 mm Stärke) aus Brammen hergestellt sowie Spezialanwendungen -Bleche aus Platinen gewalzt.

Anwendung finden in der Blechverarbeitung meist Bleche in Tafelform in unterschiedlichen Formaten:

  • Kleinformat   1.000 mm x 2.000 mm, auch als Normaltafel bezeichnet
  • Mittelformat   1.250 mm x 2.500 mm, auch als Mitteltafel bezeichnet
  • Großformat   1.500 mm x 3.000 mm, auch als Großtafel bezeichnet
  • Maxiformat   2.000 mm x 4.000 mm, auch als Maxitafel bezeichnet

Darüber hinaus gibt es in Deutschland auch Standardformate mit Überformaten wie z.B. 4.000 mm x 12.000 mm bzw. 16.000 mm. Die derzeit technischen Möglichkeiten zur Herstellung von Stahlblechen enden bei 4.700 mm x 24.000 mm.

Eine Bearbeitung von Blechen kann durch Brennschneiden, Plasma-Schmelzschneiden, Laserschneiden, Wasserstrahlschneiden, Nibbeln (Stanzen), Scherschneiden oder Sägen erfolgen. Eine Weiterbearbeitung mit speziellen Werkzeugen sind die Blechschere und Blechtafelschere sowie mittel nachgeschaltete Prozesse wie Tiefziehen, Drüben, Stanzen, Biegen, Kanten, Treiben, Punzieren, Kragenziehen, Walzprofilieren, Rundwalzen oder Bohren als auch das Verbinden (Fügen) von Blechen mittels Schweißen, Nöten, Nieten, Falzen, Schrauben, Kleben oder Durchsetzfügen. 

Eine abschließende Oberflächenbehandlung bzw. Oberflächenveredlung ist ebenfalls möglich,

 

Blechverarbeitung

 

 

IBMS* Udo Heckmann
Am Forum 22
60439 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 2691 8700
Mobil: +49 (0)152 3202 8659
Fax.: +49 69 9866 1579

Schneller Kontakt zu uns

Füllen Sie dazu bitte unser Kontaktformular aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Marktplatz Mittelstand - IBMS * Udo Heckmann